Playlist mit Mixed Styles





Slam! Hardstyle Vol.14 - Seit dem 17. Februar im Handel



Am 17. Februar 2017 erschien ein neuer Sampler für alle Liebhaber der harder Musikstyles im Handel. Die "Slam! Hardstyle Vol. 14" birgt Platz für 2 CDs mit jeweils 20 Tracks. Wir wagen mit euch gemeinsam einen Blick auf die Trackliste.

Einmal mehr steht hinter jener Compilation das Label Cloud 9 und damit das Unternehmen "Rough Trade". Die Erfolgsgeschichte des Plattenlabels Rough Trade Distribution GmbH begann im Jahre 1982 mit lediglich sechs Mitarbeitern. Bis heute hat sich das Unternehmen fest in den Musikmarkt etabliert und ist aus jenem nicht mehr wegzudenken.

Nachdem am 14. Oktober 2016 die 13. Edition der Compilation-Reihe "Slam! Hardstyle" erschienen ist, ist nun bald die 14. Auflage im Handel erhältlich. Auf der ersten wie auch der zweiten CD finden sich zahlreiche namhafte Künstler wieder. Eingeleitet wird CD1 mit der Single von Isaac, Technoboy und Tuneboy namens "Bitches 2016". Auf jenem Silberling finden sich darüber hinaus Genre-Größen wie Wasted Penguinz, Cyber, Audiotricz, Noisecontrollers, Digital Punk, Da Tweekaz, B-Front und Gunz For Hire ein.
 
Auf der zweiten CDs entdeckt man Musiker wie Audiotricz, welcher mit seinem einzigartigen Sound dem zweiten Silberling unter anderem das gewisse Etwas verleiht. Darüber hinaus findet hier unter anderem die Produktion von Cyber, "Lost Town", ihren Platz. Musiker wie Da Tweekaz, Wildstylez, Hard Driver, TNT, B-Front und Radical Redemption runden das musikalische Angebot gekonnt ab.
 
Wie bereits die vorherigen Compilations der Reihe, weiß die neuste Ausgabe für jeden Musikliebhaber der harder Styles zu überzeugen. Über diesen Link könnt ihr die "Slam! Hardstyle Vol. 14" problemlos bei Amazon.de bestellen. Nachfolgend die komplette Trackliste in der Übersicht:

CD1:
01. Isaac, Technoboy & Tuneboy - Bitches 2016
02. Sound Rush & Airtunes - Gods
03. Wasted Penguinz - Make It One Day
04. Cyber - Freak Out (Freaqshow Anthem 2016) (Pro Mix)
05. Josh & Wesz - Believe
06. Gareth Emery feat. Wayward Daughter - Reckless (Denza Remix)
07. Audiotricz & Atmozfears - What About Us
08. Jeckyll & Hyde - Freefall (Hypnose Remix)
09. Refuzion - Move Ya
10. Noisecontrollers & Bass Modulators - Glitch (Pro Mix)
11. Nsclt - How Many Shots
12. Digital Punk & Endymion - Stand Up & Fight
13. Da Tweekaz & Sub Zero Project - Drknss
14. Wild Motherfuckers - Alarma
15. B-Front - Our Soul
16. Resist - Your Mind
17. Dr. Phunk, Paul Elstak & Jebroer - Kind van de Duivel
18. Ncrypta - Helix
19. Warface & D-Sturb feat. Kim Leyers - Focus
20. Gunz For Hire - No Mercy
 
CD2:
 01. Scndl - Baked Not Fired
02. Proto Bytez & Jay Reeve - One Destiny
03. Audiotricz - Inception
04. Cyber - Lost Town
05. Da Tweekaz feat. Matthew Steeper - Tomorrow
06. Wildstylez & Villain - Make The Crowd Move
07. Sound Rush - The Final Enemy
08. Hard Driver - Welcome
09. TNT - Electricity
10. Geck-O - O Pump Your Fimp
11. Nsclt - Do It
12. Jnxd - Spectrum Of Sotrum
13. B-Front & Phuture Noize - The Paradox (Pro Mix)
14. Resist - Make A Sdounke
15. Ezg - Rellen In De Hel (Adaro Remix)
16. Masters Of Ceremony - Bottoms Up (Digital Punk Remix)
17. Radical Redemption & D-Sturb - Kill Me
18. War Force - Devastation
19. Malice - Rawphoric Experiment
20. Sub Sonik & D-Fence - Wazzup


Hier bei Amazon.de vorbestellen  
Webseite Rough Trade Records Grafik: newsy
Am 22.02.2017 um 12:00 Uhr von newsy


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

Keine Kommentare




Bookmarks