Playlist mit Mixed Styles





Alles Gute zum 32. Geburtstag, Headhunterz!



Heute vor genau 32 Jahren erblickte Headhunterz, ein niederländischer DJ und Musikproduzent, das Licht der Welt. Dies nutzen wir zum Anlass, um auf den bisherigen Werdegang und seine Karriere zurückzublicken

Willem Rebergen, besser bekannt unter seinem Pseudonym Headhunterz, widmete sich zu Beginn seiner Karriere fast ausschließlich dem Hardstyle. Nebst seinem Pseudonym Headhunterz war er auch als Antifact und Shilo bekannt und aktiv. Gemeinsam mit Wildstylez, ebenfalls ein niederländischer Hardstyle-DJ und Musikproduzent, bildete Headhunterz auch das Projekt "Project One".

Mit zarten neun Jahren nahm Rebergen aktiv musikalisch am Kinderchor teil und konnte bereits kurze Zeit später CDs aufnehmen und in Filmen mitwirken. Auf der Qlimax 2003 wurde schließlich die Passion zur Hardstyle Musik in dem Musiker geweckt. Hier wurde er derart in den Bann gezogen, dass er fortan den Weg der Musikproduktion einschlug. An der Seite seines Kollegen Bobby van Putten spielte er schließlich auf der Defqon.1 das erste DJ-Set und machte sich damit der Hardstyle-Szene publik. 2005 unterzeichnete Rebergen einen Plattenvertrag beim Label Scantraxx. Seinen bis dahin verwendeter Künstlername "Hard Control" durfte er aus rechtlichen Gründen nicht weiterführen, sodass das Projekt "Headhunterz" geboren war. 2006 trat er hierunter das erste Mal alleine auf der Defqon.1 auf. 
 
2010 erschien dann sein Album "Studio Sessions". Hierauf enthalten waren beispielsweise Kooperationen mit Wildstylez, Brennan Heart und Noisecontrollers, ebenfalls Genre-Größen der Hardstyle-Szene. Im Folgejahr gelang ihm im DJ-Mag-Top100-Ranking ein stattlicher Platz 17. 2012 wurde sein neues Album "Sacrifice" als Digitale E.P. released. Nennenswert ist an dieser Stelle, dass der gesamte Erlös des Albums an die AIDS-Stiftung dance4life ging. In jenem Jahr konnte er sich auch im Ranking um 6 Plätze verbessern.

Anfang 2013 hat er schließlich einen Vertrag bei dem Label Ultra Music unterzeichnet, wechselte jedoch 2015 zum Plattenlabel von Hardwell, Revealed Records. 2013 gründete er selbst zudem das Label HardwithStyle Records. Seine 2015 erschienene Single "Once Again" - analog zu Hits wie Tracks "Shocker" und "We Control The Sound" - entstand in einer Kooperation mit W&W und stellte eine Kombination aus den Genres Big-Room und Hardstyle dar. Darüber hinaus nahm er die Kollaboration mit dem Hardstyle-Duo Crystal Lake auf: das Resultat hieraus war der Track "Live Your Life". Ebenfalls arbeitete er mit Steve Aoki zusammen. 

Im letzten Jahr veröffentlichte Headhunterz unter anderem die zwei Singles, "Kundalini", welche in Kooperation mit Skytech entstanden ist, und "Dharma", die an der Seite von KSHMR kreiert wurde. Darüber hinaus publizierte er einen Remix zu "Into The Sunset" von Crystal Lake und Kifi. Auf der Defqon.1 Ende Juni 2016 legte der talentierte Musiker einen Überraschungsauftritt während des Sets von Technoboy und The Prophet hin. Auf der diesjährigen Defqon.1 wiederum kündigte er sein finales Hardstyle-Comeback an: hier präsentierte er zudem auch seine erste Single in jenem Genre seit drei Jahren, die den Titel "Destiny" trägt. 

Nebst seiner musikalischen Karriere ist der Niederländer ebenfalls ein niederländischer Synchronsprecher. Beispielsweise lieh er Troy Bolton in der niederländischen Version des Film High School Musical seine Stimme. 
 
Wir wünschen ihm alles Liebe zum Geburtstag und freuen uns auf viele weitere musikalische Produktionen und Remixe der Extraklasse in der Zukunft.
 
Viel Spaß mit einem musikalischen Vorgeschmack des Künstlers Headhunterz!


Facebook-Präsenz Headhunterz  
Webseite Headhunterz Grafik: newsy
Am 12.09.2017 um 12:00 Uhr von newsy


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

HINWEIS:
Es werden ab sofort die neuesten Newskommentare zuerst angezeigt!

  #4   Sliemex 18.09.2017 11:28   
Alles Jute dem alten Hasen :D
  #3   Peasmaster 15.09.2017 16:24   
Heady ist der Beste. Egal was er für Music macht.

Happy Birthday
  #2   Ceejay 12.09.2017 17:12   
Kann ich nur bestätigen. Sein offizielles Comeback auf der Defqon dieses Jahr war echt Wahnsinn. :D

Happy Birthday und auf viele weitere geile Hardsyle-Tracks!
  #1   devid 12.09.2017 17:08   
Happy Birthday Headhunterz :)
bin so froh, dass er wieder anständige Musik macht :)




Bookmarks