Playlist mit Mixed Styles

Unknown Artist - Unknown Title
Tracks




Galantis präsentieren ihr Debütalbum "The Aviary"



Am heutigen Tage präsentieren wir euch mit Freude das neue Album von Galantis namens "The Aviary". Jenes ist bereits seit einigen Tagen im Handel erhältlich und hat unserer Meinung nach ebenso eine kleine Vorstellung auf unserer Page verdient. 

Das schwedische Duo Galantis, welches sich aus Christian „Bloodshy“ Karlsson und Linus Eklöw zusammensetzt, ist in der Dance-Szene seit längerer Zeit etabliert. Bereits seit vielen Jahren sind beide unabhängig voneinander erfolgreich unterwegs. Christian Karlsson beispielsweise steckte hierbei als Producer und Songwriter hinter Hits wie „Toxic“ von Britney Spears, für den er sogar einen Grammy für das beste Dance Recording gewinnen konnte. Linus Eklöw konnte sich ebenfalls wie sein Partner als Produzent und Co-Writer beispielsweise beim Nummer 1 Hit „I Love It“ (Ikona Pop feat. Charli XCX) einen Namen machen. Das Duo lernte sich bereits 2009 kennen, doch erst im Jahre 2012 entstand endlich eine Kooperation zwischen den beiden und das Projekt „Galantis" war geboren.



Die beiden nutzen fortan das Projekt, um ihre eigenen Fertigkeiten weiterzuentwickeln, zu experimentieren, voneinander zu lernen und etwas Neues zu kreieren. Im Vorjahr bekam die Welt einen ersten Vorgeschmack des Potenzials von Galantis zu spüren, als sie ihre selbstbetitelte EP veröffentlichten und die beiden Singles „Smile“ und „You“ direkt von einflussreichen DJs wie zum Beispiels Tïesto oder Laidback Luke ins Herz geschlossen wurden. Auch als Live-Act auf Festivals konnte sich das schwedische Duo schnell einen Namen machen und seine Fans begeistern. 

Nun publiziert das talentierte Musik-Duo sein erstes Debütalbum "The Aviary". Hierauf enthalten sind 12 hymnische Tracks, welche zum Tanzen einladen. Auch hier kommt stets das Erfolgsrezept der beiden, zeitlose Songs mit Tiefe zu schreiben und dabei Emotionen mit einem einzigartigen Sound zu kombinieren, zum Tragen. Unter anderem werden auch die Singles "No Money" und "True Feeling" enthalten sein

Mit dem Album verwirklicht das Team um Christian Karlsson und Linus Eklöw erneut seine Vision einer auf versiertes Songwriting bauenden, modernen Dance-Musik. Publiziert wird jenes Album auf dem Label Atlantic. Falls ihr dieses gelungene Projekt unterstützen möchtet, dann könnt ihr euch beispielsweise hier über Amazon.de ein eigenes Exemplar vorbestellen. Nachfolgend nochmals für euch die Trackliste in der Übersicht:

01. Galantis - True Feeling
02. Galantis - Hey Alligator
03. Galantis & ROZES - Girls On Boys 
04. Galantis feat. Poo Bear - Salvage (Up All Night)
05. Galantis & Throttle - Tell Me You Love Me 
06. Galantis - Hello
07. Galantis - Hunter
08. Galantis feat. Wrabel - Written In The Scars 
09. Galantis - Call Me Home
10. Galantis & Hook N Sling - Love On Me 
11. Galantis - Pillow Fight
12. Galantis - No Money 


Hier die CD bei Amazon.de vorbestellen  
Facebook-Präsenz von Galantis Grafik: newsy
Am 05.10.2017 um 12:00 Uhr von newsy


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

Keine Kommentare




Bookmarks