Playlist mit Mixed Styles





Scooter x Harris & Ford - God Save The Rave - Kooperation mit TikTok



Mit ihrer neuen Single „God Save The Rave“ arbeiten Scooter mit der populären Kurzform-Video Plattform TikTok zusammen. Dadurch haben Millionen Nutzer der TikTok-Community weltweit die Möglichkeit, an der Challenge unter #godsavetherave teilzunehmen und ihr eigenes Videos zur neuen Rave-Hymne von Scooter (@scooterofficial) welche in Zusammenarbeit mit Harris & Ford entstanden ist, zu inszenieren. Mit dabei ist auch der TikTok-Star @falcopunch (>6 Mio Follower), der gemeinsam mit Frontmann H.P. Baxxter zur neuen Scooter-Single performte und einen Clip in typischer Punch-Manier mit schnellen Übergängen hier veröffentlicht hat.
 
Scooter zeigen in ihrer über 25-Jährigen Bandgeschichte einmal mehr, dass sie gut ausgewogen zwischen innovativen Ideen und ihrem unverkennbaren Style balancieren und freuen sich mit TikTok einen spannenden Partner im Bereich moderner Social Media-Kampagnen für eine ständig wachsende Zielgruppe gefunden zu haben.
 
„Wir freuen uns sehr zusammen mit Falco Punch auf TikTok stattzufinden. Neue Möglichkeiten unsere Fans zu erreichen haben uns schon immer fasziniert. Wir sind super gespannt und aufgeregt, wie die Community die Challenge annimmt.“, so H.P. Baxxter (@hpbaxxter_official).
 
“Scooter sind Kult. Ich habe mich riesig gefreut über die Möglichkeit, mit H.P. zu drehen. Definitiv eine meiner schönsten Social Media Erfahrungen”, so Falco Punch.
 
„Scooter schafft es seit Jahrzehnten, immer wieder aufs Neue zu begeistern. Und jetzt erweitert die Band mit TikTok ihre Möglichkeiten: Die Fans konsumieren Musik nicht mehr nur, sondern werden selber aktiv”, sagt Ken Ogihara, Music Partnerships Manager, TikTok. “Damit beweisen wir, dass TikTok als Startrampe für Musik großartiges Potential und neue Interaktionsmöglichkeiten für all seine Nutzer bietet.”
 
 
Hier geht es zum Video:
 
 
 


Facebook: Scooter Grafik: JoKer
Am 02.07.2019 um 17:00 Uhr von JoKer


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

Keine Kommentare




Bookmarks